KäsespätzleHaupteintrag

Kategorie: 
Menüart: 
von

Spätzle mit Käse überbacken

Leicht
Kleinkinder (ab 12 Monate)

Käsespätzle
Kochzeit
Wartezeit 1Stunden

Zutaten

Für 4 Person(en)

Rezept

  • 400 Gramm Käse
  • 400 Gramm Käse
  • 400 Gramm Käse
  • 400 Gramm Käse
  • 3 dl Wasser
  • 600 Gramm Spätzlemehl
  • 6 Stück Eier
  • 2 Prise Käse
  • 1 1/2 Teeloeffel Jodsalz

Käsespätzle Zubereitung

  1. Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben. In der Mitte ein Loch formen.
  2. Die Eier zerquirlen und in das Mehlloch beifügen, sowie das Wasser auch.
  3. Mit einer Lochkelle in der Mitte die Flüssigkeit schlagen und immer etwas Mehl dazu nehmen, bis es ein glatter Teig wird, der Blasen zeigt. (Es kann auch mit dem Mixer oder der Teigmaschine zubereitet werden.)
  4. Den Teig ca. eine Stunde zugedeckt stehen lassen.
  5. In einer Pfanne Salzwasser zum Sieden bringen.
  6. Der Teig durch ein Spätzlesieb mit einem Teigspachtel in das Siedende Wasser streichen.
  7. Wenn die Spätzle an die Oberfläche schwimmen, kann man sie herausschöpfen und gut abtropfen lassen. Anschliessend in einer Gratinform anrichten. Eine Lage mit Spätzle und dann abwechselnd eine Lage mit beliebigem Käse.

Nährwertinformationen

(vegetarisch)
Pro Portion
      

      Kommentare

      Gesamtbewertung (0)

      0 von 5 Sternen
        • Keine Kommentare gefunden

        Einen Kommentar verfassen

        Als Gast kommentieren

        0