kinderrezepte.de Blog

Ein Blog über Kinderernährung, Rezepte und alles was damit zu tun hat

Gesunde Gerichte, die Sie mit viel Spaß mit Ihren Kindern zubereiten können

Gesunde Gerichte, die Sie mit viel Spaß mit Ihren Kindern zubereiten können

Kinder dazu zu bringen, gesundes Essen zu sich zu nehmen, ist oft leichter gesagt als getan. Aber Gerichte müssen nicht zwingend besonders fettig oder voller Zucker sein, damit sie lecker schmecken. Mit den richtigen Zutaten und ein paar Tricks können Sie tolle Mahlzeiten kochen, die Ihre Kinder lieben werden. Die folgenden Gerichte sind außerdem so einfach zuzubereiten, dass die Kinder Ihnen beim Kochen helfen können.

Suppe
Suppe ist die Königin der Variabilität. Eine Suppe kann aus allem zubereitet werden, was Ihre Kinder gerne mögen, und sie können Ihnen bei der Zubereitung zur Hand gehen, indem sie Gemüse schneiden, den Topf umrühren oder die Zutaten mit einem Pürierstab zerkleinern. Der Schlüssel zu einer gesunden Suppe ist, sie so sättigend zuzubereiten, dass Sie nicht zu viel Brot dazu essen müssen. Dies erreichen Sie, indem Sie Linsen oder andere Hülsenfrüchte als Zutat integrieren. Grüne Linsen nehmen gut den Geschmack der Suppe an und sie gehen besonders stark auf, sodass sie eine hervorragende Einlage bilden, wenn Sie die Suppe nicht pürieren möchten. Wenn Sie sich trotzdem entscheiden sollten, Brot zur Suppe anzubieten, sollten Sie sich für eine Vollkornvariante entscheiden, um den Nährwert zu erhöhen.

Fajitas
Fajitas sind eine leicht zuzubereitende, leckere und tatsächlich ziemlich gesunde Essenvariante. Es ist vermutlich am einfachsten, wenn sie selbst die Füllung für die Fajitas zubereiten, während Ihre Kinder den Tisch mit den Teigfladen, Salsa und Jalapenos decken und Käse reiben. Bei den aufgezählten Zutaten handelt es sich um die typischen Klassiker – natürlich können Sie auch Alternativen verwenden, vor allem wenn Ihre Kinder nicht so scharf essen sollen oder möchten. Für die Füllung mischen Sie Hühnchen (eine gesunde Fleischvariante) und Paprika. Sobald Sie diese zusammen angebraten haben, können die Kinder ihre eigenen Wraps rollen – eine lustige Art, sein eigenes Essen zuzubereiten, und außerdem eine tolle Option für große Gruppen, bei der jeder so viele Fajitas essen kann, wie er möchte. Eine weitere großartige Idee ist, Ihr gesundes Lieblingsessen einfach bei einem Lieferservice wie Deliveroo zu bestellen, um es vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt selbst nachzukochen. Beim Kochen geht es schließlich nicht nur um den Geschmack, sondern auch darum, ein Gericht ansprechend anzurichten. Und wie könnte man mehr darüber lernen, als indem man die Kreationen eines professionellen Kochs kopiert? Außerdem finden Sie auf der Webseite eine sehr hilfreiche Liste mit Rezepten, die ganz bestimmt auch Ihrer Familie schmecken werden.

Curry
Curry ist so großartig, weil Sie dafür nicht mehr brauchen als frisches Gemüse, ein wenig Hühnchen und Currypulver. Mit diesen wenigen Zutaten können Sie ein superleckeres Essen zaubern, das ihre Familie lieben wird. Die Kinder können Ihnen dabei helfen, das Gemüse zu schneiden und das Curry umzurühren, oder Sie bitten sie, schon einmal den Tisch zu decken und nach dem Essen das Geschirr in die Spülmaschine zu räumen. Reis ist ein idealer Begleiter zum Curry und außerdem ein gesundes Getreide, das sie so leicht in die Mahlzeit integrieren können. Wenn möglich, sollten Sie braunen Reis verwenden – keine Sorge, die intensiven Aromen des Currys werden den etwas erdigeren Geschmack überdecken, sodass Ihre Kinder gar nicht merken werden, dass sie die gesündere Reisvariante essen. Ein Curry kann schärfer oder mild gewürzt werden, je nachdem, wie Sie und Ihre Familie es am liebsten mögen, und Sie können so gut wie jedes Gemüse dafür verwenden – die Wahl bleibt also Ihnen überlassen.

Bewerte diesen Beitrag:

Gesamtbewertung (0)

0 von 5 Sternen
  • Keine Kommentare gefunden

Als Gast kommentieren

Anhänge

Location

Share:
Gib eine Bewertung ab :
0