Schokoladen-Kaffee-Kuchen: mal etwas für die Erwachsenen!;)

Kategorie: 
Menüart: 
von

Super leckerer Schokoladen-Kaffee-Kuchen, genau das Richtig für gestresste Mütter & Väter.

Zurücklehnen und Entspannen bei einer guten Tasse Kaffee & Stück von diesem Kuchen.

Schaue dir mein Backvideo hier an: https://youtu.be/dqUKVrGyg4M

ded 

 

Leicht
Schulkinder (ab 7 Jahren)

Schokoladen-Kaffee-Kuchen: mal etwas für die Erwachsenen!;)
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 8 Person(en)

Hauptzutaten

  • 200 g Schokolade
  • 75 ml Kaffee

Schokoladen-Kaffee-Kuchen: mal etwas für die Erwachsenen!;) Zubereitung

  1. Hier findet ihr meine Backvideos: https://youtu.be/dqUKVrGyg4M
  2. Zutaten:
    • TEIG:
    • 200 g Zartbitterschokolade
    • 125 g Butter
    • 5 Eier
    • 100 g gemahlene Mandeln
    • 75 ml Kaffee
    • KAFFEEGLASUR:
    • 2-3 EL Kaffee
    • 8 EL Puderzucker 
  3. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  4. Für den Kuchenteig: 200 g Zartbitterschokolade mit Messer kleinhacken und 125 g Butter würfeln. Zartbitterschokolade und Butter in das vorbereitete Wasserbad bei mittlerer Temperatur geben und zerschmelzen lassen. Abkühlen lassen. Achtung: der Topf mit der Schokoladen-Butter-Mischung darf nicht das sprudelnde Wasser berühren.
  5. 75 ml Kaffee an Siebträgermaschine oder mit sonstiger Maschine zubereiten und in die Schoko-Butter-Mischung einrühren.
  6. 5 Eier zerbrechen und in eine Backschüssel geben. 150 g Zucker einrieseln lassen und mit dem Handmixer so lange bei mittlerer Stufe rühren, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben. Probiere den Teig, sobald du keine Zuckerkristalle mehr schmecken kannst, ist er gut.:)
  7. Die abgekühlte Butter-Schoko-Mischung zur Ei-Zucker-Mischung geben und alles gut mit dem Handmixer verrühren. Zum Schluss noch 100 Gramm gemahlene Mandel unterrühren.
  8. Tarteform (ca. 28 cm Durchmesser) mit Butter fetten und leicht mit Mehl bestäuben. Die fertige Teigmischung langsam in die Tarteform gießen und auf die mittlere Schiene im vorgeheizten Ofen stellen.
  9. Nach 15 Minuten mit einem Zahnstocher eine Stäbchenprobe machen, indem du den Zahnstocher senkrecht in den Kuchen steckst. So lange, wie noch Krümel oder flüssiger Teig am Stäbchen sind, ist der Kuchen noch nicht gar.
  10. Für die Kaffeeglasur: Während der Kuchen im Ofen backt, kannst du die Kaffeeglasur zubereiten. Nimm hierfür ca. 8 EL Puderzucker und rühre ca. 2-3 El fertigen Kaffee ein.Achtung: verwende den Kaffee sparsam und rühre nur so viel ein, bis die Masse leicht cremig wird.Nach spätestens 25 Minuten ist dein Schokokuchen fertig, nimm diesen aus dem Ofen und lass ihn auf einem Kuchengitter auskühlen, bevor du ihn glasierst.
  11. Rühre die Kaffeeglasur erneut mit einem Löffel durch und gieße sie langsam auf deinen Kuchen.
  12. Fertig ist dein Schokoladenkuchen mit Kaffeeglasur. Bon Apétit!


Kommentare

Gesamtbewertung (0)

0 von 5 Sternen
    • Keine Kommentare gefunden

    Einen Kommentar verfassen

    Als Gast kommentieren

    0

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok