Schoko-Auto-Kuchen

Kategorie: 
Menüart: 
von

Schoko-Auto-Kuchen

Leicht
Kleinkinder (ab 12 Monate)

Schoko-Auto-Kuchen

Zutaten

Für 4 Person(en)

Deko

  • Schokoladenglasur
  • Smarties

Rezept

  • 8 Stück Eier
  • 400 Gramm Butter
  • 400 Gramm Zucker
  • 1 Kilo Mehl
  • 2 Paeckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

Schoko-Auto-Kuchen Zubereitung

  1. Alle Zutaten verrühren.
  2. Zuerst 4 Muffinförmchen zu 2/3 mit Teig füllen.
  3. Den restlichen Teig zu 2/3 in die eine Kastenformen füllen und zu 1/3 in die andere Kastenform und backen bei 180° etwa 30 - 40 Minuten backen.(Blickkontrolle---die Muffins wesentlich kürzer!)

    An den großen Kastenkuchen seitlich die 4 Räder mit Schokoglasur ankleben.
  4. Vom kleineren Kuchen ein 1/3 abschneiden und wie auf dem Bild zusammensetzen. (grosser Kuchen komplett unten, 2/3 der kleinen Kastenform dadrauf und 1/3 der kleinen Kastenform ganz oben.
  5. Alles mit Schokoglasur überziehen und mit Zuckerzeug verzieren.
  6. Dieses Rezept ist von: Dana
    von www.kinderkontor.de
  7. und das ist Kathrins
    Werk:
  8. und das ist Claudias
    Werk:
  9. und das ist Sidis
    Werk als Lokomotive:
  10. hier wurde es bei Christina
    zur Lokomotive:
  11. und das ist Anjas
    Werk:
  12. und das ist Elkes
    Werk:
  13. und das ist Marits
    Werk:
  14. und das ist Claudias
    Werk:
  15. und das ist Danielas
    Werk:
  16. und das ist Sabines
    Werk (da sie in London lebt - ein Londonder Bus *g*):
  17. und das ist Melanies
    Werk:
  18. und das ist Julias
    Werk:
  19. und das ist Doris
    Werk:
  20. und das ist Vanessas
    Werk:
  21. und das ist Steffis
    Werk als Feuerwehr-Version:
  22. und das ist Sandras
    Werk:
  23.  


Kommentare

Gesamtbewertung (9)

5 von 5 Sternen

    Personen in dieser Konversation

    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      erst mal ein ganz großes Danke für diese Superidee. Ich habe die etwas kleinere Version gebacken und nur eine Kastenform verwendet. Von dem gebackenen Kuchen habe ich 1/3 abgeschnitten und auf die anderen 2/3 draufgesetzt. Dann Schokoglasur drüber und verzieren, als Räder habe ich einfach runde Kekse genommen, Muffins hätten zu wuchtig ausgesehen.

      Gefällt mir 0 kurze URL:
    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      Ich habe den Kuchen zum 3. Geburtstag meiner Tochter für die Kindergartenparty gemacht und der Kuchen war ein voller Erfolg. Ein einfaches aber wirkungsvolles Rezept! Alle waren begeistert, denn wer hat schon mal so ein tolles Auto gegessen?

      Gefällt mir 0 kurze URL:
    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      Habe den Kuchen zum 1. Geburtstag meines Sohnes gemacht. Kam bei allen klasse an. Aber selbst mit 10 Erwachsenen (logisch, alle Großeltern wollten diesen Tag nicht verpassen) haben wir den Kuchen nicht geschafft. Werde das nächste Mal nur 3/4 der Menge nehmen, das reicht dicke. Aber der Kuchen ist klasse und wirklich nicht schwer zu machen. Vielen Dank an die kreative Erfinderin!!!

      Gefällt mir 0 kurze URL:
    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      Wir haben den Kuchen in einer Milchfreien Version nachgebacken.
      Hierzu habe ich das Fett durch Milchfreie Margarine ersetzt. \"Klebstoff\" zur Verbindung der Einzelteile war ein fester Zuckerguß aus Zitronensaft und Puderzucker.
      Die Schokoglasur besteht aus reinem Kokosfett (Palmin), milchzuckerfreiem reinen Kakao und Puderzucker.
      Ist nicht ganz so perfekt wie Kuvertüre, aber eben eine annehmbare Alternative für Milcheiweiß-Allergiker.
      Die essbaren Dekoteile außer den Smarties alle milch(zucker)frei. Als Fensterscheiben haben wir saure Pasta-Streifen in gelb verwendet.
      Da die Teigmenge sehr reichlich war haben wir daraus 1 Kastenform voll, 1 Kastenform 2/3 voll eine Kinderkastenkuchenform und 6-8 Muffins bekommen.
      Die zwei großen Kastenkuchen wurden begradigt und der Flache um ein drittel gekürzt als Oberteil aufgesetzt.
      Die Kinderkuchenkastenform ergab einen Anhänger, der mit Salzstangenkupplung an dem Auto angehängt wurde. Die Muffins wurden abgeflacht und als Räder verwendet. Abschnitte der Vorderräder, ergeben Räder des Anhängers.

      Gruß
      Claudia mit Niklas und Tobias

      Gefällt mir 0 kurze URL:
    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      Hat alles ganz wunderbar geklappt und war der Renner des Geburtstages!!Ein Dank an Dana

      Gefällt mir 0 kurze URL:
    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      Ich habe eine Lokomotive gemacht. Sah super aus! Mein Sohn hat sich sehr gefreut.

      Gefällt mir 0 kurze URL:
    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      Ich habe daraus eine Lokomtove gemacht! Sah super aus und mein Sohn hat sich sehr gefreut!

      Gefällt mir 0 kurze URL:
    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      Total schöner Kuchen geht ganz einfach, nur würde ich für mein Geschmack noch Zucker und Milch dazu tun, sonst schmeckt er nach nichts außer der Schokoglasur und ist ziemlich trocken ;o)
      Ohne Milch hätte ich ihn gar nicht geknetet bekommen...
      Aber KLASSE TEIL, echt.
      LG Loretta

      Gefällt mir 0 kurze URL:
    • Bewertet mit 5 von 5 Sternen

      Dieses Rezept ist einfach und super lecker !!!!:-)

      Gefällt mir 0 kurze URL:

    Einen Kommentar verfassen

    Als Gast kommentieren

    0